Der Museum-Rüsselsheim Blog
NACHRICHT
Fruchtig und mit leichtem Aroma von Maracuja – So schmeckt Forschung
Fruchtig und mit leichtem Aroma von Maracuja – So schmeckt Forschung

Der Vortrag „Riesling, Klone, Köstlichkeiten. Genetische Vielfalt im Weinbau“ erwies sich keinesfalls als trockenes Thema. Dafür sorgte Prof. Dr. Joachim Schmid vom Institut für Rebenzüchtung der Hochschule Geisenheim nicht nur mit unterhaltsamen und wissenschaftlich versierten Ausführungen. Er kredenzte zehn Versuchsweine und ließ die knapp 40 Gäste der Veranstaltung mit allen ihren Sinnen erfahren, um welche Fragen und Ziele sich seine Forschungstätigkeit dreht.

Haben Sie’s gewusst? Es gilt, Reben mit verschiedenen Eigenschaften zu bewahren und zu kombinieren, um Säuregehalt oder Geschmacksnuancen herausarbeiten zu können. Lockerbeerigkeit – also weniger Früchte in größeren Abständen – ist ebenso erwünscht: Denn wenn die Beeren sich an engbesetzten Trauben gegenseitig zu sehr unter Druck setzten, haben Krankheit und Fäulnis leichtes Spiel.
Anders als in kargen früheren Zeiten ist heute nicht mehr allein die Menge entscheidend für den Erfolg des Weinbaus, wie sich auch im weinhistorischen Bereich unserer Dauerausstellung entdecken lässt. Klein aber fein ist auch der Rüsselsheimer Weinberg der Winzerfreunde, die als Kooperationspartner der Veranstaltung zum Abschluss den Rüsselsheimer Riesling kredenzten. Und die Geschichte von der Ersterwähnung bis zum Weinberg der Rieslingfreunde finden Sie natürlich bei uns.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× sieben = 7

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bitte lesen Sie die Informationen zum Datenschutz
Archiv
Infos
Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim
Hauptmann-Scheuermann-Weg 4
(In der Festung)
65428 Rüsselsheim am Main

Tel.: 06142 83-2950
Fax: 06142 83-2965

E-Mail: museum@ruesselsheim.de
Web: www.museum-ruesselsheim.de